Ich wäre gestern zu einer Mahnwache gefahren, um meine

Ich wäre gestern zu einer Mahnwache gefahren, um meine Anteilnahme auszudrücken. War aber im Sender, gemeinsam mit Kolleginnen. Glaubt mir, an so einem Tag sich trotzdem seiner Arbeit zu widmen…Puh. Für mich und die Kolleginnen nicht einfach.