Nach jahrelanger Arbeit und Millioneninvestitionen

Nach jahrelanger Arbeit und Millioneninvestitionen hofft die Mitte des Jahres auf den Welterbe-Status für die Mathildenhöhe.