Was ich mir übrigens jetzt schon für 2020 wünsche:

Was ich mir übrigens jetzt schon für 2020 wünsche: Das es wieder mehr ums Verstehen geht und nicht ums Rechthaben…
Betrifft übrigens jung wie alt. Privat wie beruflich. Genau wie die, die 2010 mit Abitur auf die Welt kamen, wie die, die 1960 meinten, die Welt sei fertig…